Jaderoller und Rosacea - Kühlende Gesichtsmassage
Getestet | Gesichtspflege

Jaderoller und Rosacea - Kühlende Gesichtsmassage

4 Minuten Lesezeit

Vor einigen Wochen schon erreichte mich ein Päckchen der Firma Rosental organics, die ihren Sitz in Mannheim hat. Darunter war auch ein Jaderoller, den ich getestet habe.

Bevor wir uns den Jaderoller genauer ansehen (Rosental hat ihn mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt), werfen wir einen kurzen Blick auf das Unternehmen und wofür es steht.

Vorher noch der notwendige rechtliche Hinweis: „Werbung, unbezahlte PR-Samples, Verlinkung und Nennung des Unternehmens“.

🔎 Kurzer Blick auf Rosental organics 🔎

Rosental hat sich der Naturkosmetik verschrieben und verspricht:

100% natürliche Zutaten, ursprüngliche Wirkung & reinste Qualität, keine chemischen Zusätze, keine Parabene/Sulfate, keine Konservierungsstoffe, keine Farbstoffe, keine Duftstoffe, keine Tierversuche!

Das Unternehmen hat verschiedene Produkte im Angebot. Die Angebotspalette reicht von verschiedenen Arten von Jaderollern (Rosenquarz, Amethyst etc.), über Beauty-Produkte, einem Gua Sha-Tool bis hin zu Konjac-Schwämmchen für die Gesichtsreinigung. Nicht alles davon ist allerdings für Rosacea geeignet. Der Jaderoller aber schon!

🤔 Jaderoller - Was ist das eigentlich? 🤔

Wann der Hype um die Jaderoller (den gibt es übrigens auch aus Rosenquarz und anderen Materialien) hier in der westlichen Beautywelt ankam, kann man wohl nicht so genau sagen. Was man aber sagen kann, ist, dass es sich um ein Beauty- bzw. Gesundheits-Tool handelt, das aufgrund der Heilsteine, aus dem es besteht, schon um das 7. Jahrhundert in der Traditionellen Chinesischen Medizin Anwendung gefunden haben soll.

Meist, so auch die Produkte von Rosental organics, bestehen die Jaderoller aus einer Art Stab, der etwa so dick wie der kleine Finger ist, an dessen Enden eine größere Rolle angebracht ist (für Stirn- und Wangenpartien) sowie eine kleinere (für die Augenpartie).

Die Roller kosten ab 24,90 Euro.

Der Jaderoller soll durch den leichten Druck:

  • Schwellungen um die Augen reduzieren können (das habe ich bei mir beobachten können)
  • entspannen und die Muskulatur lockern können (war bei mir vor allem bei einer etwas festeren Massage um die Augenbrauen herum der Fall)
  • Pflegeprodukte besser einarbeiten können (schwer zu sagen)
  • gegen Kopfschmerzen wirken können (kann ich mir gut vorstellen, habe ich aber nicht erlebt)
  • und die Stoffwechselprozesse durch die Anregung des Lymphflusses anregen (kann ich mir auch gut vorstellen)

💆‍♀️ Massage bei Rosacea 💆‍♀️

Bei Rosacea empfehlen Dermatologen manchmal eine Lymphdrainage des Gesichts. Dies soll Schwellungen und Rötungen langfristig mindern können. Dazu gibt es allerdings unterschiedliche Meinungen. Während manche sagen (auch in der Lymphdrainage ausgebildete Fachkräfte), dass diese Art der Massage bei Rosacea nichts ausrichten kann, sind andere von der Anwendung überzeugter.
Ich denke, dass man vor allem bei einer Rosacea, die mit Schwellungen einher geht, einen Versuch starten kann, um zu sehen, ob eine regelmäßig durchgeführte Lymphdrainage helfen kann.

Online findet man zudem zahlreiche Anleitungen, vor allem solche zu der Lymphdrainage nach Sobye. Hier wird die Lymphdrainage mit den Fingern durchgeführt. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie habe ich mich nie dazu durchringen können, die Massage so durchzuführen.

Besser klappt es bei mir mit dem Jaderoller. Das liegt bestimmt auch daran, dass ich den Roller im Kühlschrank aufbewahre und er so die Haut angenehm kühlt und erfrischt. Achtung allerdings, wenn du stark auf Kälte reagierst. Dann den Jaderoller nicht im Kühlschrank aufbewahren.
Ich wende ihn also nach Reinigung und dem Auftrag sämtlicher Pflegeprodukte an. Das hat etwas sehr Entspannendes an sich und fühlt sich jedesmal so an, als würde ich mir selbst eine Beauty-Anwendung geben. 🙂

💡
Die Haut kann nach der Anwendung durch die mechanische Reizung leicht gerötet sein. Dies sollte aber innerhalb von kurzer Zeit wieder verschwinden.

🤓 So wendest du den Jaderoller zur Lymphmassage an 🤓

Ich benutze den Jaderoller wie folgt. Bitte achte immer darauf, den Roller mit so wenig Druck wie möglich zu bewegen.

  1. Etwa 30 Mal langsam  mit dem größeren Roller zuerst von der Stirnmitte nach rechts außen zu den Schläfen hin. Auf der anderen Seite entsprechend wiederholen.
  2. Etwa 15 Mal mit der kleinen Rolle von der Nasenwurzel zwischen den Augenbrauen bis zur Nasenspitze und je 15 Mal vom Nasenrücken nach rechts bzw. links zum Nasenansatz.
  3. Etwa 30 Mal langsam und mit wenig Druck mit dem größeren Roller von der Mitte des Kinns nach rechts außen zu den Ohren hin. Auf der anderen Seite wiederholen.
  4. Etwa 30 Mal langsam und mit wenig Druck mit dem kleineren Roller von der Nasenwurzel und direkt unter dem Auge (Tschüs Tränensäcke) nach rechts außen zu den Ohren hin. Auf der anderen Seite wiederholen.
  5. Etwa 30 Mal langsam und mit wenig Druck mit dem kleineren Roller von der Nasenwurzel ab über die Wangen nach rechts außen zu den Ohren hin. Auf der anderen Seite wiederholen.
💡
Bei akuten Entzündungen lieber vorsichtig sein und die Stelle sicherheitshalber aussparen.

Ich habe beobachtet, dass dieses Ritual nicht nur meiner empfindlichen Haut gut tut, sondern sich auch Fältchen, die sich durch Muskelkontraktionen gebildet haben, mildern, da der Roller die Muskulatur entspannt. Am Anfang habe ich beispielsweise auf der Stirn richtig die Verspannungen mit dem Roller spüren können. Es hat fast ein bisschen weh getan, ist jetzt aber nur noch angenehm.

👉 Fazit 👈

Ich schätze den Jaderoller sehr als Teil der Beautyroutine. Auch, wenn ich es nicht mehr jeden Tag schaffe, so nehme ich ihn gern am Wochenende zur Hand, wenn ich eine etwas ausschweifendere Routine durchführe 🤗

Ich schätze den Jaderoller wegen seiner leichten, den Lymphfluss anregenden Wirkung (Aufgequollen sein am Morgen lässt sich etwas reduzieren) und der Wirkung gegen Verspannungen rund um die Augenbrauen. Dort wende ich den Jaderoller mit etwas mehr Druck an.

Wer sich aber eine große Wirkung gegen Rötungen und Co. erhofft, der wird wahrscheinlich enttäuscht werden.

Der Jaderoller hat es auf meine Produktempfehlungsseite geschafft.


Alles Liebe, Deine Franziska

P.S.: Hier kannst du mein Buch "Rosacea - Das hilft wirklich" bei Amazon bestellen.
Hier gibt es meinen "Ernährungsratgeber Rosacea" mit 66 Rezepten bei Amazon.

*Hinweis gemäß DGSVO: Unbezahlte, unbeauftragte Werbung aufgrund möglicher Nennung von Marken.

*Wenn nicht anders erwähnt, sind die im Blogpost erwähnten Produkte selbstgekauft.

*Eventuell sind manche der im Text erwähnten Produkte mit Affiliate-Links versehen. Dies bedeutet, dass ich bei einem Kauf eine geringe Provision des jeweiligen Shops erhalte. Du bezahlst keinen Aufpreis!

🛒 Passende Produkte zu diesem Blogpost 🛒