Hautberatung bei Rosacea

Auf dieser Seite erfährst du, wie ich dich zum Thema Hautberatung bei Rosacea beraten kann.

Mir ist ein großes Anliegen, Menschen mit Rosacea und anderen Hautproblemen zu unterstützen, da ich weiß, wie belastend die Symptome wie Rötungen oder Pusteln sein können. Genau aus diesem Grund habe ich auch mein Buch "Rosacea – Das hilft wirklich" geschrieben und stecke viel Arbeit und Zeit in diese Webseite. Sehr gerne teile ich mein angeeignetes Wissen, um andere Betroffene mithilfe der 3-Raum-Methode, die die Grundlage meines Buches bildet, in die Lage zu versetzen, ihre Rosacea ebenso erfolgreich in den Griff zu bekommen wie ich.

Die zwei Beratungsmodelle, die ich anbiete, stelle ich gleich vor. Zuerst aber noch noch die Info, was ich in beiden Fällen von dir wissen sollte, bevor wir die Beratung starten.

Das sollte ich vor der Rosacea Hautberatung von dir wissen

Ich sollte wissen, ob Du bereits eine Diagnose zu Deinen Hautproblemen bekommen hast (welche?), welche genauen Pflegeprodukte Du derzeit verwendest, ob Du Haut-Medikamente (Salben, Tabletten,...) vom Arzt nimmst, ob Du Nahrungsergänzungsmittel nimmst, was Du die Woche über so ungefähr isst/trinkst, wie Dein Hautzustand derzeit ist (was sind Deine Hauptsymptome) und wie die Haut an Stirn, Wangen, Nase und Kinn aussieht (ölig, schuppig, trocken, Pusteln, Mitesser, Rötungen, Äderchen, ölig und gleichzeitig trocken,...). Wenn ich mir ein bestimmtes Produkt anschauen soll, wäre es hilfreich, wenn Du mir einen Link zu den Inhaltsstoffen zuschickst, damit ich sie beurteilen kann. Du kannst einfach bei Google nach dem „Produkt + Inci“ oder „Produkt + Inhaltsstoffe“ suchen. Oder Du suchst das Produkt direkt bei Codecheck oder Incidecoder. Diesen Link kannst Du dann aus der Browserleiste kopieren und mir zusenden.



Rosacea Hautberatung per E-Mail

Ich berate dich rund um das Thema Rosacea und empfindliche Haut gerne per E-Mail. Die Kosten betragen 70 Euro für eine Hautberatung von mir, inklusive zwei zusätzlicher Antworten - unabhängig vom Zeitraum, in dem du diese Fragen stellst. Es kann nämlich gut sein, dass du einen Monat nach der Hautberatung noch Rückfragen zu deiner Routine hast.

So funktioniert es

Schritt 1: Sammele deine Fragen (Rosacea, Produkte, etc.), die du mir stellen möchtest und schreib mir in deiner ersten E-Mail so viel wie möglich über deinen Hautzustand (siehe oben). Optimal wäre auch ein (anonymisiertes) Foto von deiner Haut. Falls ich Rückfragen zu deiner E-Mail haben sollte und du mir darauf antwortest, zählt das natürlich nicht in die im Preis inbegriffenen 3 E-Mails hinein.

Schritt 2: Zahlung der Beratungsgebühr per Paypal. Wenn du per Überweisung zahlen möchtest, schreib das bitte in deiner ersten Mail, dann sende ich dir die Kontodaten zu. Versand der Rechnung an dich.

Schritt 3: Ich antworte dir innerhalb einer Woche per E-Mail und berate dich ausführlich und exakt auf deinen Hauttyp ausgerichtet, gebe dir Produktempfehlungen und exakte Anwendungsanweisungen. Außerdem gebe ich dir allgemeine sowie Ernährungstipps.

Schritt 4: Du kannst mir zwei zusätzliche Rückfragen stellen, die in der Beratungsgebühr von 30 Euro enthalten sind.

Rosacea Hautberatung am Telefon (momentan nur in Ausnahmefällen)

Oft gibt es den Wunsch nach einer persönlicheren Beratung in Form eines Gesprächs. Hierfür biete ich auch eine telefonische Hautberatung an, bei der sich oft viele verschiedene Fragen mit einem Mal konkret besprechen lassen.

Das Angebot per Telefon mit mir zu sprechen, ist an all jene gerichtet, die das persönliche Gespräch vorziehen und gerne mit einem Mal viele Fragen klären möchten.

Pro angefangener Viertelstunde berechne ich 17,50 Euro. In der Regel reicht eine halbe Stunde aus; manchmal ist aber auch eine Stunde Beratung notwendig. Die Dauer der telefonischen Beratung bestimmst aber natürlich du selbst!

Ich bitte der Fairness halber um die Einhaltung des gebuchten Termins, da ich mir die Zeit dafür freihalte.

So funktioniert es

Schritt 1: Schreib mir eine Email an post @ rosacea-selbsthilfe.de und teile mir mit, wann du die telefonische Hautberatung haben möchtest (im besten Fall teilst du mir mehrere Termine mit). Sammele deine Fragen (Rosacea, Produkte, etc.), die du mir stellen möchtest und schreib mir in deiner ersten E-Mail so viel wie möglich über deinen Hautzustand (siehe oben). Optimal wäre ein (anonymisiertes) Foto von deiner Haut.

Schritt 2: Ich bestätige Dir den Termin per E-Mail oder biete Dir einen Alternativtermin an.

Schritt 3: Telefonischer Beratungstermin.

Schritt 4: Zusammenfassung des Beratungstermins mit individuellen Produktempfehlungen, Tipps zur Anwendung dieser Produkte sowie Ernährungs- und weitere Empfehlungen.

Schritt 5: Deine Zahlung meiner Hautberatung. Versand der Rechnung an dich.