Selbsttest: Habe ich Rosacea?

Falls Sie noch nicht die Diagnose Rosacea durch einen Arzt erhalten haben, möchte ich Sie dazu einladen, den folgenden Selbsttest zu absolvieren. Jede Frage, die Sie mit einem „Ja“ beantworten können, erhöht die Chance, dass Sie an der chronisch-entzündlichen Hauterkrankung leiden.
Bitte bedenken Sie aber: Dieser Test ersetzt keine ärztliche Diagnose!

  1. Sind Sie ein heller Hauttyp (mit oder ohne Sommersprossen) und haben blonde oder rötliche Haare?
  2. Leiden Sie unter Hautrötungen im mittleren Gesichtsbereich, die unter bestimmten Bedingungen (Hitze oder Stress) auftreten und länger bestehen bleiben?
  3. Leiden Sie unter erweiterten Äderchen im Bereich Wange, Stirn, Kinn, Nase?
  4. Leiden Sie unter hartnäckigen und zum Teil auch juckenden Pusteln mit eitriger Füllung im Bereich Wange, Stirn, Kinn, Nase?
  5. Leiden Sie öfter unter einem Brennen und Hitzegefühl der Haut?
  6. Traten diese Symptome das erste Mal im Alter von etwa 30 bis 40 Jahren auf?
  7. Verschlimmern sich Ihre Beschwerden bei Stress, Sonne, Alkohol, scharfen und heißen Gerichten oder Getränken und Sport?
  8. Sind Sie lichtempfindlich und leiden unter geröteten, trockenen oder entzündeten Augen(lidern)?